Nachrichten

Mit Cannabisöl chronische Schmerzen lindern

Seit der Schwangerschaft mit meiner Tochter litt ich unter Rückenschmerzen. Eine Schwangerschaft erfordert Höchstleistungen vom Körper. Das Gewicht, das durch das Baby im Bauch hinzukommt, muss man täglich tragen. Ich hatte schon vor der Schwangerschaft Rückenprobleme, aber während der Schwangerschaft intensivierten sie sich. Als meine Tochter geboren wurde, konnte mein Rücken sich auch nicht ausruhen, da ich sie oft auf dem Arm trug. Als wir dann auch noch in eine größere Wohnung zogen, übernahm ich mich beim Umzug mit dem Tragen schwerer Gegenstände und erlitt einen Bandscheibenvorfall. Nach einem Klinikaufenthalt hat mein Rücken sich erholt, jedoch leide ich unter chronischen Rückenschmerzen. Dann sah ich zufällig im Fernsehen, dass Cannabisöl bei chronischen Schmerzen helfen soll.

Kann Cannabisöl chronische Schmerzen lindern?

Ich litt sehr unter meinen Rückenschmerzen und wusste nicht mehr, was ich noch unternehmen konnte? Als ich zufällig im Fernsehen einen Beitrag über Cannabisöl bei chronischen Schmerzen sah, war ich sofort begeistert. Ich wusste bereits, dass Krebspatienten, die unter starken Schmerzen von der Chemotherapie litten, Marihuana als Schmerzmittel verschrieben bekommen. Deshalb ergab die Möglichkeit von Cannabisöl als Schmerzmittel für mich auf Anhieb Sinn. Beim Abendessen erzählte ich meinem Mann davon. Leider war dieser überhaupt nicht begeistert. Er befürchtete, dass ich durch das Öl berauscht sein würde und deshalb unsere Tochter, um die ich mich täglich kümmerte, in Gefahr sein würde. Ich sagte erstmal nichts dazu, aber beschloss weiter zu recherchieren. Am nächsten Morgen, während meine Tochter schlief, schaltete ich den Computer an und begann zu recherchieren. Ich fand schnell heraus, dass Cannabisöl zwar die positiven Eigenschaften von Marihuana hatte, aber nicht die berauschende Wirkung. Da der Stoff THC, welcher das Rauschmittel in Cannabis ist, nicht im Cannabisöl vorhanden ist, kann man dieses legal und rezeptfrei in Deutschland kaufen. Am Abend erzählte ich wieder meinem Mann davon. Er stimmte zu, dass ich das Cannabisöl ausprobieren solle, da es ein natürliches Mittel mit kaum Nebenwirkungen ist. Ich fand die Webseite von cannalin.de. Da die Seite mir sehr gut gefiel und die Produkte qualitativ hochwertig und günstig waren, bestellte ich sofort Cannabisöl.

Endlich keine Schmerzen mehr

Ich nahm jeden Tag ein paar Tropfen des Öls ein und merkte bald, dass meine Rückenschmerzen nachließen. Nebenwirkungen erfuhr ich kaum welche. Das einzige was ich bemerkte, war, dass mein Mund trocken war. Aber das war mir lieber als die Rückenschmerzen. Ich empfehle Cannabisöl von cannalin.de, weil:

  • Es chronische Schmerzen lindert
  • Qualitativ hochwertig ist
  • Günstig ist