Nachrichten

Ist es klug, auf Plastikpaletten umzusteigen?

Ist es klug, auf Plastikpaletten umzusteigen? Lesen Sie weiter! Paletten: Sie haben sie in allen Formen und Größen. Es handelt sich um Hochebenen, die in der Welt des Verkehrs weit verbreitet sind. Auf den Plattformen können Waren gelagert werden. Der große Vorteil der Lagerung von Waren auf Paletten besteht darin, dass die Paletten leicht zu transportieren sind. Sie können eine Palette mit allen Arten von Gütern leicht mit einem Pumpwagen oder Gabelstapler bewegen. Sie haben Holzpaletten, Kartonpaletten, Holzfaserpaletten, aber auch Plastikpaletten. Letztere Paletten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dies hat mehrere Gründe, die im Folgenden erörtert werden.

Was sind die Vorteile von Plastikpaletten?

Es gibt alle möglichen Arten von Paletten. Jedes Material für eine Palette hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Obwohl Holzpaletten im Vergleich zu Plastikpaletten in der Produktion billiger sind, halten sie im Allgemeinen nicht so lange. Außerdem können sie Schimmelpilze und Bakterien leichter übertragen. Die größten Vorteile von Plastikpaletten sind daher:

  • Dass sie länger halten als Holzpaletten
  • Dass sie leicht zu reinigen sind
  • dass sie relativ billig zu produzieren sind (im Verhältnis zu ihrer Lebensdauer)
  • Dass sie leichter sind als eine Holzversion

Plastikpaletten halten wesentlich länger als Holzpaletten. Obwohl sie zum Zeitpunkt des Kaufs etwas teurer sind als Holzpaletten, kann langfristig viel Geld gespart werden. Aufgrund der höheren Qualität und der damit verbundenen Lebensdauer haben die Paletten ein besseres Preis-Qualitäts-Verhältnis. Außerdem sind sie viel leichter als Holzpaletten, was ihre Verwendung erleichtert. Darüber hinaus verursachen diese leichteren Paletten weniger schwere Unfälle, wenn sie umkippen. Darüber hinaus enthalten Kunststoffpaletten keine Nägel und Splitter, was viele Unfälle in der Werkstatt verhindert. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass die Paletten leicht zu reinigen sind. Holzpaletten beginnen irgendwann zu faulen und alle bekommen Schimmelflecken. Plastikpaletten sind jedoch leicht zu reinigen, so dass sie Sie nicht belästigen. Außerdem hat Kunststoff selbst keinen Geruch und nimmt keinen Geruch auf.

Was sind die gängigsten Größen von Plastikpaletten?

Die Paletten sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich. Es ist genau das, was für Ihr Unternehmen am besten funktioniert. Die gängigste Größe ist 1200 x 800 Millimeter. Diese Palettengröße wird als Europalette bezeichnet. Eine offizielle Europalette hat eine Höhe von 144 Millimetern. Es gibt jedoch auch viele Varianten von Paletten von 1200 x 800 Millimeter mit einer anderen Höhe. Paletten von 1200 x 1000 Millimetern werden als Blockpaletten bezeichnet. Dieses Format ist nach der Europalette das gebräuchlichste. Auch hier sind verschiedene Höhen möglich. Wenn Sie den Kauf einer großen Charge von Kunststoffpaletten planen, ist es oft auch möglich, die Paletten ganz nach Ihren Wünschen herzustellen. Die Formate können dann von den gebräuchlichsten Formaten abweichen, wenn dies für Ihr Produkt günstiger ist. Darüber hinaus gibt es oft viele Möglichkeiten in Bezug auf Farbe und Druck, so dass Sie Ihre Palette zur Visitenkarte Ihres Unternehmens machen können. Zum Teil wegen dieser Vorteile werden Kunststoffpaletten immer beliebter. Natürlich gibt es noch weitere Vorteile und auch andere wichtige Elemente zu erwähnen, aber dazu müssen wir erst einmal in die Tiefe gehen. Dies ist in der folgenden Artikelserie zu finden. Die verschiedenen Arten von Paletten, die es gibt, werden ebenfalls ausführlicher erläutert. Bleiben Sie informiert bei qpall-kunststoff-paletten.de